Programm

Programm – aktualisiert und detailliert (Stand: 07.05.2018)

Schwerpunktthema der 18. Konferenz der GSAAM e.V.:
Anti-Aging und Präventionsmedizin - State of the Art 2018

Wir möchten Sie auf unsere nachfolgenden Workshops im Rahmen der 18. Konferenz der GSAAM e.V. aufmerksam machen. Die nachfolgenden Workshops finden am Freitag, 8. Juni 2018 in der Zeit von 14.00 bis 17.00 Uhr statt.

In allen Workshops achten die Referentinnen und Referenten auf einen ausgewogenen Mix zwischen Input „auf den Punkt“, mit Wissens- und Erfahrungsaustausch und anregenden Diskussionen mit und unter den Teilnehmern. In unseren Workshops bekommen Sie stets aktuelles Fachwissen, alltagstaugliches Wissen, und relevante Erkenntnisse für die eigene Praxis.

Freitag, 8. Juni 2018 Workshops im Rahmen der 18. Konferenz
14:00 – 17:00 Uhr
Workshop A
Salon Rumford
(im EG)
Ästhetisches Anti-Aging
„Tipps und Tricks in der Faltenbehandlung ohne Skalpell“

Neueste Entwicklungen und Trends
Live-Behandlung von Patienten
Dr. med. Eva-Maria Meigel, Hamburg
Dr. med. Sabine Zenker, München
Prof. Dr. med. Bernd Kleine-Gunk, Fürth
Workshop B
Salon Chagall
Kardiovaskuläre Funktionen
Hands-on-Training:
Wie Herz und Gefäße zusammenhängen
Im Workshop wird der evidente, präventivkardiologische Algorithmus praktisch dargestellt, insbesondere das gesamte Armamentarium der diagnostischen Möglichkeiten, die im Gegensatz zu üblichen Methoden eines gemeinsam haben: Sie alle detektieren und quantifizieren direkt das Atherom. Einige Methoden können auch von Nicht-Kardiologen eingesetzt werden, andere in der Kooperation.

Prof. Dr. med. Uwe Nixdorff, Düsseldorf
Workshop C
Salon van Gogh
Erschöpfung und Fatigue
Psycho-soziale Ursachen und Biomarker
Physische Ursachen: Basisdiagnostik und klinische Vorgehen

Prof. Dr. med. Alfred Wolf, Elchingen
Prof. Dr. med. Pasquale Calabrese, Basel
Workshop D
Salon Monet
Prävention und Labor
Sinnvolle Labordiagnostik, mit Interpretation der Ergebnisse und Therapiebeispielen, Falldiskussion
Dr. med. Claudia Hennig, Bonn
Workshop E
Salon Renoir
Genetik und Epigenetik – Empfehlungen für die Praxis
Einführung und Vertiefung in die Interpretation und Empfehlung von prädikativen genetischen Analysen. Insbesondere zu folgenden Bereichen: Metabolisches Syndrom, Thrombose und KHK, Demenz und Stressempfindlichkeit, Entzündung, Entgiftung, Pharmakogenetik, HRT ja nein
Dr. med. Kira Kubenz, MSc, Hamburg
Workshop F
Salon Matisse
Männermedizin: Mann und Gesundheitsbewusstsein; welche Untersuchungen sind sinnvoll?
Warum Gendermedizin ? Warum ist es so schwierig, Männer für Gesundheitsthemen zu sensibilisieren? Welche Untersuchungen sind sinnvoll? Wie kann ich die Compliance bei Männern verbessern? Dr. med. Ludwig F. Gruhn, St. Blasien
Workshop G
Salon Cézanne
Präventive und therapeutische Aspekte der Sportmedizin bei neurodegenerativen Erkrankungen
Allgemeine Auswirkungen von Bewegung und Sport auf Gesundheit
Wirkmechanismen von Bewegung und Sport im Speziellen auf neurodegenerative Erkrankungen
Grundlagen der Trainingslehre (LISS, HIIT, Krafttraining, Koordinationstraining)
Praktische Anwendung von HIIT und Koordinationstraining im Englischen Garten

Prof. Dr. med. Alexander Rondeck, München
Workshop A findet im Erdgeschoss statt – die Salons der Workshops B bis G finden Sie im 1. OG
19.00 Uhr Anti-Aging Kochkurs im „Schuhbeck’s am Platzl“
Moderation: Prof. B. Kleine-Gunk, Fürth

Am Platzl 2 (Innenhof), 80331 München
Kochkurs zum Zuschauen – Empfang in der Kochschule, hier servieren wir Ihnen ein Glas Champagner und verschiedene Schuhbeck Spezialitäten auf kleinen Partylöffeln. Anschließend findet ein 3h Kochkurs zum Thema Anti-Aging statt: Das Kochschulteam präsentiert verschiedene Gerichte, die dann jeweils gleich verkostet werden.

Im Kurs inbegriffen sind: Alle Speisen und Getränke während des Kurses, eine Kochschürze mit eingesticktem Namen, Rezeptmappe und Urkunde.

(Teilnehmer können direkt zu der angegebenen Adresse fahren oder sich um 18.30 Uhr an der Registrierung vor Ballsaal B treffen)
Samstag, 9. Juni 2018 Wissenschaftliche Parallelsitzungen
08.30–10.00 Uhr
Ballsaal A
Sitzung: Darm und Gehirn: Mythen, Spekulationen und gesicherte Erkenntnisse
Vorsitz: Prof. Dr. Alfred S. Wolf, Prof. Dr. Pasquale Calabrese
08.30–10.00 Uhr
Ballsaal B
Sitzung: Sex
Vorsitz: Prof. Dr. Johannes Huber
Dr. Gerd Jansen
10.30–12.00 Uhr
Ballsaal A
Sitzung: Autophagie – Metronom in Prävention und Curation
Vorsitz: Prof. Josefa Schreiner-Hecheltjen

Mitochondrien – Die zentrale Plattform der zellulären Autophagie Prof. Dr. Heinz Osiewacz

Autophagie in der Prävention von Altern und Krankheit Prof. Volker Haucke

Stimulation der zellulären Autophagie durch Fasten Dr. Didac Carmona-Gutierrez
10.30–12.00 Uhr
Ballsaal B
Sitzung: Osteologie
Vorsitz: Prof. Dr. Johannes Huber
Dottore Thomas M. Platzer
12.15–13.45 Uhr Lunchsymposium der Firma Vitabasix
Weitere Informationen folgen!
14.00–15.30 Uhr
Ballsaal A
Sitzung: Radical Life Extension
Vorsitz: Prof. Bernd Kleine-Gunk,
Prof. Uwe Nixdorff
14.00–15.30 Uhr
Ballsaal B
Sitzung: Chronobiologie
Vorsitz: Dr. Jan Fauteck
16.00–17.00 Uhr Workshops der Industrie
17.10–18.30 Uhr
Ballsaal A
Sitzung: Nutrigenomics
Vorsitz: Dr. Kira Kubenz,
Dr. Jan Fauteck
17.10–18.30 Uhr
Ballsaal B
Sitzung: Licht – Wasser
Vorsitz: Dr. Claudia Hennig,
Dr. Alexander Wunsch
18.45 Uhr
Ballsaal A
Mitgliederversammlung GSAAM e. V.
20.00 Uhr Gesellschaftsabend „Der Kongress tanzt“
im Hofbräukeller am Wiener Platz – 80er und 90er Jahre Party mit unserem DJ Daniel Dorfer
Sonntag, 10. Juni 2018 Wissenschaftliche Parallelsitzungen
08.30–10.00 Uhr
Ballsaal A
Sitzung: Stammzellen
Vorsitz: Prof. Jürgen Hescheler
08.30–10.00 Uhr
Ballsaal B
Sitzung: Biologisches Altern ist umkehrbar – klinische Ausblicke
Vorsitz: Prof. Alexander Römmler

Zelluläre Senescence und molekulare Senotherapie
Prof. Roland Schmitt

Aging-Modulation in der Praxis
Dr. Angelika Hartmann

Altern modulieren
Prof. Alexander Römmler
10.30–11.30 Uhr
Ballsaal B
Festvortrag
Das Geheimnis des menschlichen Alterns:
Neue Erkenntnisse aus der Biologie des Alterns

Prof. Dr. rer. nat. Björn Schumacher, Köln
12.00–13.30 Uhr Lunchsymposium der Firma Biogena
Weitere Informationen folgen
13.45–15.15 Uhr
Ballsaal A
Sitzung: Induktion und Prävention von Silent Inflammation
Vorsitz: Prof. Uwe Nixdorff
Referenten angefragt:
Prof. Andres Simm
Prof. Winfried März
13.45–15.15 Uhr
Ballsaal B
Sitzung: Pharmakokinetic/Genetik
Vorsitz: Dr. Kira Kubenz
Dr. Jan Fauteck
15.45–17.15 Uhr
Ballsaal A
Sitzung: Deutsch-Chinesische Sitzung
Vorsitz: Prof. Bernd Kleine-Gunk
15.45–17.15 Uhr
Ballsaal B
Sitzung: Dermatologische Ästhetik
Vorsitz: Dr. Eva-Maria Meigel,
Dr. Sabine Zenker

Biophotonische Behandlung der Hautalterung und der Akne
Dr. Eva-Maria Meigel

Die Bedeutung nutritiver Einflüsse auf die Hautalterung und Hautkrebsentstehung
(Referent folgt)

Vampire Facelift? – Update Platelet Rich Plasma
Dr. Sabine Zenker
17.30 Uhr Ende der 18. Konferenz der GSAAM e. V.
Ihre Teilnahmebestätigungen der Bayerischen Landesärztekammer kann am Ende der 18. Konferenz an der Registrierung abgeholt werden!

ACHTUNG: das Filmen und das Fotografieren während der Sitzungen sind nicht erlaubt! Die Sitzungen werden aufgezeichnet und können nach der 18. Konferenz für einen geringen Beitrag erworben werden! Alle noch nicht aufgeführten Vortragsthemen und Referenten der Sitzungen werden im Vorprogramm veröffentlicht, das Ende Januar 2018 erscheint.